Internetseite von Peter Hemetsberger

Hauptseite
Nachhilfe
Materialien
Latein
Lexikon (kleine Displays)
Griechisch
Latinitas viva
Lehrbuch LLC
  Download
  Lektion 1
  Lektion 2
  Lektion 3
  Lektion 4
  Lektion 5
  Lektion 6
  Lektion 7
  Lektion 8
  Lektion 9
  Lektion 10
  Lektion 11
  Lektion 12
  Lektion 13
  Lektion 14
Datenschutzerklärung
Text 11/1Text 11/2Text 11/3Text 11/4Text 11/5Text 11/6Text 11/7
Text 11/8Text 11/9Text 11/10
#t:Perseus rettet Andromeda."; $gritran[2]="Perseus filius erat Iovis, maximi deorum.<+1>#t:Perseus war der Sohn (Juppiters des größten der Götter/Jupiters des größten der Götter/von Juppiter dem größten der Götter/von Jupiter dem größten der Götter)"; $gritran[4]="Ei favent di, ei magica arma et alas dant.<+1>#t:(Ihn/Diesen) begünstigen die Götter, (ihm/diesem) geben sie Zauberwaffen/die Götter begünstigen (ihn/Diesen) , sie geben (ihm/diesem) Zauberwaffen"; $gritran[5]="Eis telis armatus et alis fretus ad multas terras volabat et monstra saeva delebat et miseris infirmisque auxilium dabat.<+1>#t:(Mit diesen Waffen bewaffnet und auf die Flügel vertrauend/Der mit diesen Waffen Bewaffenete und auf (/die) Flügel Vertrauende/(Als/Indem/Weil) er mit diesen Waffen bewaffnet war und auf (/die) Flügel (vertraute/vertrauend war) ) flog er zu vielen Ländern und (zerstörte/vernichtete) wilde Ungeheuer und gab den (Elenden/Unglücklichen/Armen) und Schwachen Hilfe"; $gritran[6]="Aethiopia est terra Africae.<+1>#t:Äthiopien ist (ein/das) Land Afrikas."; $gritran[7]="Eam terram Cepheus regebat.<+1>#t:Dieses Land (lenkte/regierte) (Cepheus/Kepheus) /(Cepheus/Kepheus) (lenkte/regierte) dieses Land "; $gritran[8]="Ei Neptunus, maximus aquarum deus, erat iratus et mittit monstrum saevum in Aethiopiam.<+1>#t:(Ihm/Diesem) war (Neptun/Neptunus), der größte Gott der (Wasser/Wässer) (erzürnt/zornig) / (Neptun/Neptunus), der größte Gott der (Wasser/Wässer) war (ihm/diesem) (erzürnt/zornig)"; $gritran[9]="Ibi monstrum non solum latis pulchrisque Aethiopiae agris nocebat sed etiam domicilia agricolarum delebat, et multos viros, feminas, liberos necabat.<+1>#t:(Das Ungeheuer schadete dort/Dort schadete das Ungeheuer) nicht nur den (breiten/weiten) und schönen Äckern Äthiopiens, sondern (zerstörte/vernichtete) auch die (Wohnungen/Wohnstätten) der Bauern und tötete viele Männer, Frauen (/und) Kinder."; $gritran[10]="Pulchra agricolarum Aethiopiae domicilia delentur, multi incolae necantur, agri, frumentum, pomi altae delentur.<+1>#t:(Die schönen/Schöne) (Wohnungen/Wohnstätten) der Bauern Äthiopiens werden (zerstört/vernichtet), viele Einwohner werden getötet (/und) Äcker, Getreide (/und) hohe Obstbäume werden (vernichtet/zerstört)"; $gritran[11]="Quod cuncti iis detrimentis vexantur, populus ex agris fugit et oppida muris validis munit.<+1>#t:Weil alle (durch diese Schäden/von diesen Schäden/wegen dieser Schäden) gequält werden, flieht das Volk aus den Äckern und befestigt die Städte mit starken Mauern."; $gritran[12]="Tum Cepheus magna tristitia commotus ad Iovis oraculum properat et ita dicit:<+1>#t:(Der von großer (Trauer/Traurigkeit) bewegte (Cepheus/Kepheus) / (Cepheus/Kepheus) von großer (Trauer/Traurigkeit) bewegt) eilt dann zum Orakel (Jupiters/Juppiters) / Dann eilt (der von großer (Trauer/Traurigkeit) bewegte (Cepheus/Kepheus) / (Cepheus/Kepheus) von großer (Trauer/Traurigkeit) bewegt) zum Orakel (Jupiters/Juppiters) und (sagt/spricht) so "; $gritran[13]="Amici mei necantur;<+1>#t:Meine Freunde werden getötet"; $gritran[14]="agri mei vastantur.<+1>#t:Meine Äcker werden verwüstet."; $gritran[15]="Audi verba mea, Iuppiter!<+1>#t:(Jupiter/Juppiter) höre meine Worte / höre meine Worte (Jupiter/Juppiter)"; $gritran[16]="Da miseris auxilium!<+1>#t:Gib den (Elenden /Unglücklichen / Armen) Hilfe"; $gritran[17]="Age monstrum saevum ex patria!<+1>#t:(Treib/Führe) das wilde Ungeheuer aus (der Heimat/aus dem Vaterland)"; ?> Das war der letzte Satz.